So befestigen Sie einen Riemen an einer Gitarre

E-Gitarren, E-Bass-Gitarren und einige akustische Gitarren sind mit zwei Riemenstiften ausgestattet - einer am unteren und der andere am oberen Horn oder in der Nähe des Halses. Das Anbringen eines Gitarrengurtes an einer E-Gitarre, Bassgitarre oder Akustikgitarre ist unkompliziert. Setzen Sie die Lochblende an einem Ende des Gurtes über einen Stift und die Lochblende am anderen Ende des Gurtes über den anderen Stift. Es spielt keine Rolle, welches Ende des Riemens sich auf welchem Stift der Gitarre befindet. Unsere Riemen sind so konstruiert, dass Sie am besten aussehen, wenn das Einstellende des Riemens am unteren Ende der Gitarre befestigt ist.


So befestigen Sie einen Gitarrengurt an einer E-Gitarre

Viele Akustikgitarren sind mit nur einem Gurtstift ausgestattet - an der Ferse des unteren Tanks. Obwohl ein zweiter Gurtstift leicht von einem qualifizierten Gitarrentechniker installiert werden kann, ist dies nicht erforderlich, um einen Gitarrengurt zu verwenden. Mit jedem Levy-Gitarrengurt wird eine Schnur geliefert, die verwendet werden kann, indem Sie ihn durch die Lochblende eines Endes des Riemens ziehen und ihn mit der Nuss unter den Saiten um den Kopf der Gitarre binden. Setzen Sie die Lochblende am anderen Ende des Riemens über den Gurtstift der Gitarre.

So befestigen Sie einen Gitarrengurt an einer Akustikgitarre

Für Ein-Pin-Akustikgitarren bietet Levy's auch den separat erhältlichen Gulley Hook an. Schlingen Sie die geflochtene Spitze des Gulley Hook durch die Lochblende an einem Ende des Gitarrengurtes. Führen Sie die Spitze des Gulley Hook an der Basis unter den Gitarrenhals und haken Sie den Plastikhaken des Gulley Hook in den Boden des Schalllochs der Gitarre, sodass der Gitarrenhals auf dem Zopf des Gulley Hook ruht. Setzen Sie die Lochblende am anderen Ende des Riemens über den Gurtstift der Gitarre.


Klassische Akustikgitarren sind nicht mit Gurtstiften ausgestattet. Levy's bietet jedoch mehrere Gurtdesigns speziell für diese Gitarren an. Jeder Gurt besteht aus einer geschlossenen Schlaufe, die um den Hals oder über einer Schulter und unter dem gegenüberliegenden Arm getragen wird (normalerweise der rechte Arm für einen Rechtshänder). Am Ende der Schlaufe befindet sich eine geflochtene Spitze mit einem Kunststoffhaken. Führe die Spitze hinter und unter der Gitarre in der Taille und wieder nach vorne zum Schallloch. Haken Sie den Plastikhaken in den Boden des Schalllochs, sodass die Taille der Gitarre auf dem Zopf ruht. Wenn Sie einen klassischen Gitarrengurt an einer klassischen Gitarre verwenden, muss der Spieler immer mindestens eine Hand an der Gitarre haben, um zu verhindern, dass er nach vorne kippt und herunterfällt.


So stellen Sie die Länge eines Gitarrengurtes mit einem Durchführungsanpassungssystem ein

Jeder Levy's Gitarrengurt ist so konzipiert, dass seine Länge den Wünschen des Spielers angepasst werden kann. Die meisten unserer Gurtbänder haben ein Dreiblatt-Einstellungssystem, das bei fast jedem Verbrauchsartikel mit verstellbaren Bändern zu finden ist. Die meisten unserer Lederriemen haben jedoch ein Durchführungssystem, das nicht so üblich ist. Hier ist eine Anleitung zum Einstellen der Länge des letzteren Gitarrengurtes.

Länge des Gitarrengurtes einstellen
Teilen Sie auf.