Jason

Seit seinem Umzug nach Nashville im Jahr 1996 hat Jason an verschiedenen Sitzungen, Tourneen und Privatstunden teilgenommen. Jason ist zwar stark von der heutigen Popmusik beeinflusst, beweist jedoch, dass die aktuelle Guitar Generation nicht vergessen hat, was Nashville, Bakersfield und Texas für das Gitarrenspiel getan haben. Sein einzigartiger Stil ist auf vielen Touren und Alben zu hören:

Liebe und Diebstahl, Jana Kramer, Kip Moore, JT Hodges, Thompson Square, Canaan Smith, Jason Michael Carroll, Jeff Bates, Kelleigh Bannen.

Jason wurde auch in den Magazinen Guitar Player & Vintage Guitar & The Grand Ole Opry vorgestellt.

Medien

JASON JORDAN - TELE TWANG

JASON JORDAN - LILA STRAT BLUES
JASON - HOLLOWBODY RIPPIN '

JASON - PURPLE PICKIN '

JASON - CHICKEN PICKIN 'TELE

JASON - CHICKEN PICKIN 'LES PAUL

Teilen Sie auf.